Ton & Bild

Video-Trailer

Video-Rückschau

 

 
August 2013

Lieselotte Lübke, Nomi Ruth, Sven Nielsen, Zauberhafte Welt der Tiere, PDUTIB, Maulfaul

Einen riesigen Dank an die Filmentwickler für das Erstellen des Videos und die Künstler für die Bereitstellung des Bildmaterials. Das sind, in der Reihenfolge ihres Auftretens:
Video:  Schön Stark, Edgar Biervliet, Biss Queens, Svenja Krüger, Ma Piroschka
Foto: Kiwi, Ma Piroschka, Kristina Preiß und Natalie Kopp, Schön_Stark, DuoDekollete, Herr_Kammann, JaJaMusik, Phrytz, ECB Harp, Facetten, der Tagträumer, Liese-Lotte-Lübke, Holger Saarmann, Marcel Kösling (Foto Kerstin Pukall), BissQueens, Andreas Kümmert, Cashiva, Helene Mierscheid, Falco Trio, Sigrun Heuser (Foto Sandra Wiering), Axel Pätz. Mehr Infos zu diesen Künstlern gibt´s unter
TC-Künstler.

Alle bisherigen Rückschauen gibt es hier.

Theaterclub-Song

Radio-Trailer

Zum Finale, wenn noch mal alle beteiligten Künstler auf die Bühne kommen, spielt Jan den Theaterclub-Song.
Als mp3-Download (1 MB): Der Theaterclub-Song * (Musik & Text: Jan Jahn)
Anlässlich der "5-Jahre-Theaterclub Geburtstagsgala" am 23.11.2007 hat NDR 90,3 diesen wunderbaren Beitrag gesendet.
Als mp3-Download (6 MB): Der Radio-Trailer

Theaterclub
Ich liebe Kunst, die mich im Herz berührt
Und eine Weile aus dem Hier und Jetzt entführt
Wenn ich total darin versinke und eine Gänsehaut verspür´

Is´ das´n andres Gefühl, als wenn ich Fernseh´n guck
Dann ist die Kunst mir nah, kein Industrieprodukt
Wenn ich dem Bühnenzauber erliege
Weiß ich: Genau dafür – war ich hier

Talent braucht die Bestätigung
Das Feedback aus dem Publikum
Ob noch was fehlt
Ich glaube ziemlich fest daran
Dass jeder hier erkennen kann
Was wirklich zählt

Was gut ist, gefällt, wie berühmt ist egal
Denn Leidenschaft glänzt wie Perlmutt
Ich freu mich schon auf´s nächste Mal
Im Theaterclub

Was gut ist, gefällt, wie berühmt ist egal
Denn Leidenschaft glänzt wie Perlmutt
Auf Wiederseh´n beim nächsten Mal
Im Theaterclub

* Um die Lauschproben abspielen und hören zu können, braucht dein Computer eine Soundkarte und ein mp3-fähiges Programm wie beispielsweise den "Windows Media-Player".